Hygiene bei der zur Gruppenbetreuung in Thüringen

Hygiene

So bleiben alle sauber und gesund...

Das tun wir:

  • Vor jeder Ankunft wird das Haus gründlich gereinigt. (Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Gäste, die früher als angemeldet kommen, nicht immer schon in das Zimmer lassen können - Sie wollen ja nicht die Haare des Vorgängers im Waschbecken, oder?)
  • Bettwäsche ist bei uns inklusive (Übergangsregelung für Verträge aus 2014 und früher), professionell gereinigt von der Wäscherei Creuzburg in Gotha
  • Die Oberflächen von Bädern und Küchen putzen wir mit Flächen-Desinfektionsreiniger
  • Zweimal jährlich untersuchen wir die Zimmer gründlich auf Bettwanzenbefall, bei jeder Reinigung suchen wir gezielt nach eventuellen ersten Anzeichen
  • Einmal jährlich werden Trinkwasserproben entnommen und im Labor auf Legionellenbefall untersucht
  • Bei der Verpflegung setzen wir selbstverständlich die HACCP-Richtlinie um

Das müssen Sie selbst tun:

  • Während Ihres Aufenthaltes sind Sie selbst für die Sauberhaltung des gemieteten Hauses verantwortlich
  • Zur Abreise hinterlassen Sie das Haus besenrein, übergeben uns den angefallenen Müll, sortiert nach Verpackungen, Glas, Pappe/Papier und Restmüll, und legen evtl. ausgeliehene Bettwäsche abgezogen an einem Sammelpunkt bereit
  • Selbstversorgergruppen sind für die Küchenhygiene und die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften selbst verantwortlich, bringen eigene Küchenhandtücher mit und übergeben zur Abreise die Küche von Lebensmitteln beräumt und ausgewischt

Lesen Sie hier mehr

  • über den Rahmen-Hygieneplan (als .pdf-Datei) (Ihn zu kennen, ist schon mal der erste Schritt zur eigenen Absicherung, wenn's mal blöd läuft und Haftungsfragen wichtig werden)
  • und über HACCP, die Vorschriften für alle gewerblichen Küchentätigkeiten, in einer gut gemachten Infobroschüre des CC-Marktes "Selgross" (Auch die sollten Sie kennen, wenn Sie für eine Gruppe kochen)
  • über Bettwanzen, die neue weltweite Epidemie,

Telefonnummern:

  • Gesundheitsamt unseres Landkreises, Frau Köhler: 03601 802415
  • Lebensmittel- und Veterinäramt: 03601/8025-12,-13,-14,-15,-20
  • Krankenhaus (Hufeland-Klinikum Mühlhausen): 03601 41-0